Rot im Bilde und Ausstellungstip Bremen

15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton

Zu diesem Bild hat mich eine Ausstellung von Gerd Rohling in dem Museum für zeitgenössische Kunst Weserburg in Bremen inspiriert. U.a. zeigt der Künstler (zum grössten Teil mit recycelten Materialien) in Bild, Skulptur und Film seine Werkserie „Immer im Bilde – Rouge“. Die Farbe Rot erobert über Farbpigmente die er über Wasserdampf und Rohr in die Luft pustet (Film) die Stadt. Unter anderem zieht über alle Handyfenster, Computerbildschirme und Fernsehbildschirme die Farbe Rot, und auch mein Handy wurde angesteckt s.o. Ich fand die Ausstellung inspirierend und amüsierend. Die Weserburg ist immer einen Besuch wert.

Portrait; Friedensreich Hundertwasser und Ausstellungstip Bremen

26 x 26 cm, Acryl auf Pizzakarton

Ein Portrait des österreichischen schon älteren F.Hundertwassers. Dem Maler und frühen Öko-Aktivisten wird in der Kunsthalle Bremen eine Sonderausstellung mit dem Titel „gegen den Strich“ gewidmet, die ich fast verpasst, und Gott sei Dank doch noch gesehen habe. Dem neuen Direktor der Kunsthalle Bremen Dr. Christoph Grunenberg ist es, (so wie ich es verstanden habe) ein Anliegen frühe, eher selten gezeigte Arbeiten des Künstlers zu präsentieren; um dem Publikum, über ursprüngliche Bilder Hundertwassers, eine Brücke zu bauen, Friedensreich Hundertwasser als ernstzunehmenden, authentischen Maler, Aktionskünstler der 1. Stunde, und Visionär einer im Einklang mit der Natur stehenden Welt, wahrzunehmen und anzuerkennen. In meinem Falle ist es gelungen, da ich vor dieser Ausstellung doch Vorurteile gegen diesen Künstler hatte (Kitsch) und ihn jetzt mit anderen Augen sehe. Die Ausstellung geht nur noch bis zum 17. Februar und nach den Warteschlangen zu urteilen, finden auch andere Kunstinteressierte den Besuch sehr lohnenswert.

 

Portrait Georgia O`Keeffe; Ausstellung Weserterrassen

26 x 26 cm, Acryl auf Leinwandkartonage aus Pizzakarton

Dieses Bild von der Künstlerin Georgia `Keeffe 1887 – 1986 (nach einem Foto als sie noch jung war ) kann im Original in meiner Ausstellung in den Weserterrassen betrachtet werden. Morgen um 18 Uhr 30 ist Eröffnung und ich freue mich schon darauf. In einem früheren Beitrag habe ich ausführlicher über Georgia O.Keeffe berichtet,und er kann über folgenden Link aufgerufen werden kann. 1. Portrait Georgia O`Keeffe.

 

Ausstellung Weserterrassen Bremen 12.10. bis 09.11.2012

ERÖFFNUNG: Dienstag 16.10.2012

Mein Ausstellungstermin rückt näher! In den Weserterrassen zeige ich einige meiner Künstlerportraits und Stillleben. Ich freue mich im Bürgerhaus Weserterassen das 2. Mal auszustellen, weil ich viel Schönes mit diesem Ort verbinde. Viele tolle kulturelle Angebote für Gross und Klein gibt es dort, und es hat einen der  schönsten Cafe/Biergärten von ganz Bremen, mit Blick auf die Weser. Ihr seid natürlich herzlich eingeladen, vieleicht ist die/der Eine oder Andere ja in der Nähe und hat Zeit und Lust meine Bilder einmal im Original zu sehen.

Sielwallfähre Bremen

15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton

Zum Bremer Sommer gehören unbedingt Fahrten mit unserer beliebten Sielwallfähre dazu. Sobald man auf der Fähre ist kommt Urlaubsstimmung auf. Dann noch einen Kaffee im Cafe Sand mit Blick auf die Weser…einfach perfekt. Unten habe ich weitere Bremen/Weser Bilder eingestellt.

 

Blumenstrauss und Ausstellungstip; Villa Ichon Bremen

15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton; Preise für Tagesbilder 75 Euro inkl.siehe Verkauf

Heute möchte ich eine ganz besondere Ausstellung empfehlen, die meine Malkolleginnen und ich gestern besucht haben. Die Ausstellung zeigt Bilder eines der angesehendsten Künstler Syriens: Nasim Ilyas geb. 1970 in Damaskus. Die Ausstellung geht über zwei Etagen. Wir haben meist großformatige Bilder gesehen, in einer beeindruckenden Farbgebung und in abstrahierter Malweise. In den Bildern erkennt man z.B. Figuren, Schränke oder Objekte, die einen ganz besonderen Zauber ausstrahlen, und die mit Stofffragmenten durchzogen sind. Auch eine Holzskulptur ist in einem kleinen Nebenraum zu bewundern. Zeit mitnehmen und die Bilder studieren, es lohnt sich! Die Ausstellung in der Villa Ichon Goethe Platz 4, 28203 Bremen ist absolut sehenswert. Die Ausstellung geht noch bis zum 14. April 2012. Finissage ist am 19. April um 19 Uhr 30. Über nachfolgenden Link könnt Ihr über ein Video von Buten und Binnen einen Eindruck über die Bilder des Künstlers, über den Künstler selbst,  und seine Situation in Syrien gewinnen.

Bremer Beck`s

15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton; Preise für Tagesbilder 75 Euro inkl.siehe Verkauf

Am Wochenende werde ich mir wohl mal ein leckeres Bremer Beck`s genehmigen, vieleicht sogar draussen bei Frühlingssonnenschein. Bei dem angesagten schönen Wetter halten doch bestimmt alle ihre Nasen in die Sonne und geniessen den beginnenden Frühling. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

 

Schokodonut

15 x15 cm, Acryl auf Pizzkarton; Preise für Tagesbilder 75 Euro inkl.; siehe Verkauf

Die Bäckerei in der ich diesen Donut gekauft habe gibt ihren Backwaren kreative Namen, die meistens mit der Seefahrt zu tun haben. Dieser Donut wurde dann auch angekündigt als „Rettungsring, damit geht man nicht unter“. so habe ich es jedenfalls in Erinnerung. Die Webseite ist auch ganz in diesem Stil gehalten. Die Kunden sind Passagiere und können in den Filialen „anlegen“ u.s.w. Ein witziges Konzept für eine Bäckerei und der Kuchen echt lecker! Hier geht es zum Familienbetrieb „Baalk Backbord“.

Brötchen

15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton, verkauft

Brötchen begleiten die Menschen schon seit Jahrhunderten und man findet sie auf Bildern aus z.B. 1597 von Pieter Claesz, einem Haarlemer Stillleben-Maler. Ein sehr ähnliches Bild mit Brötchen von ihm hängt in der wiedereröffneten Kunsthalle Bremen. Ich freue mich schon darauf es bald zu besuchen. Die damaligen Bäcker kamen dabei ganz ohne Zusatzstoffe von  Aroma-Präkusoren für den Brötchenduft aus. Das es so etwas gibt habe ich gerade bei Wikipedia/Brötchen gelernt. Die Welt muss wirklich an allen Ecken und Kanten lernen, dass weniger meist mehr ist. Brötchen der ganz anderen Art könnt Ihr bei vondir.de bei Dianas Miniaturen sehen. Diana kreiert ganz entzückende kulinarische Miniaturen, die teilweise nur centgross sind. Dort findet Ihr ganze Torten und Kuchenplatten die z.B. auf einen Ring passen und eben auch belegte Brötchen; einfach köstlich und eine ungewöhnliche Geschenkidee.

Kunsthalle Bremen; Wiedereröffnung

15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton

Nach einer über zweijährigen Pause für Erweiterungs- und Sanierungsarbeiten (vor allem um internationale Standards für Leihgaben zukünftiger grosser Ausstellungen gewährleisten zu können), hat die Kunsthalle Bremen am Wochenende ihre Tore wieder geöffnet. Wir konnten das Ergebnis des Berliner Architekturbüros Hufnagel Pütz Rafaelian ganz pur bestaunen, da die Bilder erst in den nächsten Wochen nach und nach wieder einziehen, wenn der Staub gänzlich verflogen ist. Die Verbindung von alter und neuer Architektur finde ich sehr gelungen, und wann kann man schon einmal ein Museum ohne Bilder betrachten? Ich finde es interessant sich der neuen Kunsthalle in dieser Form zu nähern und die Vorfreude auf die Bilder ist umso grösser. In den folgenden Wochen bleibt der Eintritt frei, und man kann auch im Keller des Museums Lichtinstallationen von James Turell, Wolfgang Hainke, Achim Manz und Videoprojektionen von Pipilotti Rist geniessen. Die Kunsthalle Bremen gibt es jetzt auch auf Facebook dort sind erste Eindrücke auch als Filmclip von der Eröffnung eingestellt.