Ausstellungstipp Anna Elisabeth Berger im Kunsttreff Quiddezentrum München

Die Ausstellung „Wort Form Gestalt“ von Anna Elisabeth Berger ist noch bis zum 19.08.2018 zu sehen im Kunsttreff Quiddezentrum; Quiddestr. 45/81735 München

Öffnungszeiten: jeweils 13 bis 18 Uhr

Die Künstlerin  Anna Elisabeth Berger zeigt Objekte aus Papier. Kleine und grössere Skulpturen die mich sehr beeindruckt haben. Kleine filigrane Papierwesen sind auf dem Boden arrangiert und haben mich bezaubert. Eine grössere Skulptur im Raum wirkt als sei sie aus Bronze. Die Werke sind auch käuflich zu erwerben. Gedichte und Textcollagen der Künstlerin sind neben den Plastiken zu sehen. Anna Elisabeth Berger ist während der Öffnungszeiten anwesend. Interessierte haben die Möglichkeit zuzuschauen während sie arbeitet und können unter Anleitung selbst etwas gestalten. Fotos und Blogeintrag mit freundlicher Genehmigung. Webseite www.elisabeth-berger.de

Helen Königs; Ausstellung 17. bis 28. Okt. 2018 im Kunsttreff Quiddezentrum in München

 Meine erste Ausstellung in München:

http://www.kunsttreff-quiddezentrum.de/index.php/wann

Quiddestraße 45

81735 München

U-Bahnstation Quiddestraße U 5

Bus 197 Nawiaskystraße

Parkplatz unterhalb des Zentrums

Karte

          Öffnungszeiten:

Vernissage: Donnerstag 18/10 um 18 Uhr

geöffnet: 19/10 – 21/10 und 25/10 – 28/10

von 15 bis 19 Uhr

17/10 – 28/10 Helen Königs

V E R B I N D U N G E N

Künstlerportraits     Stillleben    Zeichnungen

 

 

Die Besonderheit an den kleinformatigen Werken:

Die  Bildträger sind aus Pizzakarton (tiefkühl). Sie werden von der Malerin zu ihren erfundenen

Leinwandkartonagen verarbeitet; oder bemalte Pizzakartonfragmente werden ganz klassisch gerahmt.

Oft werden die Falzlinien der Kartons in die Bilder integriert. „Ich mag den persönlichen Bezug den ich

dadurch zu meinem Bildträger habe, und daß er ressourcen-schonend ist.“, schreibt Helen Königs auf

ihrer Webseite. Nur die  Zeichnungen sind auf Papier.

 

 

Vernissage: Donnerstag 18/10 um 18 Uhr

geöffnet: 19/10 – 21/10 und 25/10 – 28/10

von 15 bis 19 Uhr

 

 

 

Portrait Auguste Rodin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20 x 20 cm, Acryl auf Pizzakarton

Auguste Rodin 1840 – 1917, französischer Bildhauer und Zeichner

Zitate von Auguste Rodin;

„Der Künstler bietet ein großes Beispiel. Er vergöttert seine Arbeit; köstlicher Lohn ist ihm die Freude, sie recht zu machen. Die Menschheit wird erst glücklich sein, wenn alle Menschen Künstlerseelen haben werden, das heißt, wenn allen ihre Arbeit Freude macht, wenn alle ihrem Leben einen Inhalt geben!“

„Der Mut der Guten wird alles überwinden. Das ist die immer gegenwärtige Prophezeiung, und das muss so sein“

(jetzt kommt Eines bei dem ich mich amüsiert habe; wenigstens ehrlich der Mann :-)

„Man wirft mir vor, daß ich zuviel an Frauen denke. An was soll man denn sonst denken?“ Quelle gutezitate.com

Portrait Winston Churchill

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17 x 23 cm, Acryl auf Pizzakarton -Auftragsarbeit-

Winston Churchill 1874 – 1965, britischer Staatsmann

Zitat: „Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe“ Quelle: www.zitate.net/winston-churchill-zitate

 

Ernst Barlach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17 x 23 cm, Acryl auf Pizzakarton

Ernst Barlach 1870 – 1938; deutscher Bildhauer, Zeichner und Schriftsteller

Zitat:“Die grosse Freiheit des Künstlers ist, dass er keine hat; versteh`s wer kann“ Mhh….versteh ich nicht…bisher. Vielleicht verstehe ich es besser, wenn ich mich noch näher mit diesem Künstler; seinem Schaffen und seinen Gedanken beschäftige. Einige seiner beeindruckenden Holzplastiken und Bronzen konnte ich im Gerhard Marcks Haus in Bremen sehen. Er war auf jeden Fall ein Freigeist und setzte sich, trotz massiver Angriffe durch die Nazis, öffentlich für die Freiheit des Denkens und des künstlerischen Ausdrucks ein. Eine gute Informationsquelle ist das ernst-barlach-haus.de/Ernst_Barlach_Haus_Museum/Ernst_Barlach_Biografie_Hamburg.html