Blumenstrauss und Ausstellungstip; Villa Ichon Bremen

15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton; Preise für Tagesbilder 75 Euro inkl.siehe Verkauf

Heute möchte ich eine ganz besondere Ausstellung empfehlen, die meine Malkolleginnen und ich gestern besucht haben. Die Ausstellung zeigt Bilder eines der angesehendsten Künstler Syriens: Nasim Ilyas geb. 1970 in Damaskus. Die Ausstellung geht über zwei Etagen. Wir haben meist großformatige Bilder gesehen, in einer beeindruckenden Farbgebung und in abstrahierter Malweise. In den Bildern erkennt man z.B. Figuren, Schränke oder Objekte, die einen ganz besonderen Zauber ausstrahlen, und die mit Stofffragmenten durchzogen sind. Auch eine Holzskulptur ist in einem kleinen Nebenraum zu bewundern. Zeit mitnehmen und die Bilder studieren, es lohnt sich! Die Ausstellung in der Villa Ichon Goethe Platz 4, 28203 Bremen ist absolut sehenswert. Die Ausstellung geht noch bis zum 14. April 2012. Finissage ist am 19. April um 19 Uhr 30. Über nachfolgenden Link könnt Ihr über ein Video von Buten und Binnen einen Eindruck über die Bilder des Künstlers, über den Künstler selbst,  und seine Situation in Syrien gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.