Strandhaus 15 und Hinweis zur letzten Blogparade von 10 Blogparaden!

26 x 26 cm, Acryl auf Pizzakarton

Ich will sofort an diesen Strand! Morgens aufwachen im Strandhaus. Die Tür ist auf, das Meer rauscht. Ein erstes Bad in den Fluten. Frühstücken auf einer Decke direkt am Wasser. Anschliessend die Staffelei in den Sand gestellt und im Freien malen. Das Wetter ist vier Wochen am Stück schön und das Leben findet fast nur draussen statt.

Die 10. und letzte Kunstfrage unserer Blogparade stellt in dieser Woche Frank Koebsch , der die Blogparade zusammen mit Susanne Haun ins Leben gerufen hat, und seine Frage lautet: “Sind Aquarelle  Kunst? Wie bei meiner Frage geht es auch hier um überholte Vorurteile. Es gibt schon viele interessante Kommentare! Ihr könnt einen wunderbaren Kranich (Original) siehe Diashow rechts,  von Frank Koebsch gewinnen und ein Überraschungspaket der Firma Hahnemühle. Einfach auf den obigen Link zu Franks Blog klicken und mitmachen! Viel Spass bei unserer letzten Blogparade! Unten sind noch einmal alle Links zu unseren bisherigen Kunstfragen und Blogparaden eingestellt!

Andreas Mattern
Ist es in der Kunst notwendig, seriell zu arbeiten
Julia Tepasse
Ist es in der Kunst wichtig, konzeptionell zu arbeiten?
Oliver Kohls
Braucht Kunst eine handwerkliche Grundlage?
Conny Niehoff
Sollte Kunst bezahlbar sein ?
Susanne Haun
„Wer oder was ist ein Künstler und warum?“
Anna Schüler
Ist Malerei ein Auslaufmodell?
Frank Hess
Darf Kunst auch einfach nur schön sein?
Helen Königs
Welche Bedeutung haben Vorlagen für die Entstehung eines eigenständigen Bildes?“
Roswitha Geisler
Schafft Kunst Illusion?

Infos zur Blogparade bitte hier klicken

2 thoughts on “Strandhaus 15 und Hinweis zur letzten Blogparade von 10 Blogparaden!

  1. Hallo Helen,
    die 10 Wochen sind um und es hat Spaß gemacht etwas Neues auszuprobieren. Es war toll ein Teil unserer Aktion zu sein. Danke und weiterhin viel Spaß mit der Kunst und im Netz – Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.