Black and White/ Abstraktion

05/’10, 14 x 14 cm, Acryl auf Pizzakarton

Am Pfingstsonntag wollte ich den grossen Brunnen im Bürgerpark fotographieren, um eine Vorlage für ein Brunnenbild zu haben. Ich fotographierte den Brunnen, bei wunderschönem Sonnenschein, drehte mich zu meinem Fahrrad, verstaute meine Kamera im Rucksack und grummelte so vor mich hin. “ …ich bin ja auch dafür Energie und Wasser zu sparen….der Brunnen muss ja nicht IMMER an sein, aber hätten sie ihn nicht wenigstens HEUTE am PFINGSTSONNTAG mal EINMAL andrehen können? grummel grummel….ich dreh mich um und just in diesem Moment ging der Brunnen an…was sagt Ihr dazu? gibt es nicht wunderbare, zauberhafte Zufälle?   Mein gemalter Brunnen hat jetzt aber wenig mit dem Original zu tun…mir war mal wieder nach starken Kontrasten zumute und wenn überhaupt ist es eher ein Schokoladenbrunnen.

2 thoughts on “Black and White/ Abstraktion

  1. oh ja, ein Schokoladenbrunnen.
    ich danke Dir für das schöne Bild und die Erinnerung daran, dass es immer wieder Zauberhaftes gibt. Hatte ich fast vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.