6 thoughts on “Frauenportrait; Licht und Schatten

  1. Danke Susanne, irgendwie ist das ein schöner Gedanke und ich stimme Dir zu, auch wenn ich bei einigen Portraits ein bischen suchen muss wo ich den da zu entdecken bin, aber es stimmt, irgendetwas schwingt immer von einem selber mit hinein….

  2. Klasse , daß Du mich sofort erkannt hast. Was so ein cooler Blick alles bewirken kann,…..es kriegen Menschen Angst vor mir ….das dient der Vermeidung von Ärger…..finde ich ……cool :-). Viele Grüsse

  3. WOW! :-)
    Auch wenn ich „Helen“ nur von Blog-Besuchen „kenne“, dachte ich sofort:
    Das IST „Helen“!
    Aber, dann bekam ich ein wenig Angst :-) und dachte, *ups* „Helen“ will ich mal besser nie ärgern, so cool wie sie mit der dunklen Sonnenbrille guckt…boah… dieser Blick … aufpassen – auf jedenfall ein wirklich spannendes Portrait! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.