„Le Petit Malheur“

14 x 14 cm, Acryl auf Pizzakarton

Meine Bluse, die ich in der Pavelscene getragen habe, war  Model für dieses  Bild. Wie auch in dieser  Scene ist ein Knopfloch an der Bluse zuviel. Als nach getaner Arbeit die  Filmcrew wieder fort war, Ruhe in meiner Wohnung einkehrte, ich über den Tag sinnierte und bei meinem Gang zur Küche zufällig in den Spiegel sah…….hupsa; so also hast Du Dich die ganze Zeit mit Pavel filmen lassen Zssss. Ich  habe  beschlossen, dass das meine Lieblingsscene wird; nobody is perfect; ausserdem hat bestimmt schon ein Designer aus dieser Art Malheur eine ganze Modelinie entwickelt. Vielleicht gibt es ja schon ein Modelabel mit dem Namen “ Le Petit Malheur“ ; „Le Grande Malheur“ oder gar“ L‘ extreme  Malheur“, oder extra für Kids   „Nicht mein Malheur“  z.B T.Shirts mit  echtem Schlamm, Kakau, Ei, Ketchupflecken oder sogar richtigen Kuhfladen mit Duftnote, damit die Kids aus reinster Seele behaupten können: Ist doch von „Nicht mein Malheur“ ätsch; oder sich  Kinder aus  vornehmen Gegenden wie auf dem Land oder wie  ganz natürliche, dreckige  Kinder fühlen dürfen…oh das war jetzt nicht nett. “ Mein petit Malheur“ habe ich jedenfalls ganz alleine hingekriegt  und liege damit auch noch voll im asymmetrischem Trend :-)