Pfirsichkuchen

15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton

Wollt Ihr mich fragen, wie ich das aushalte stundenlang vor einem lecker aussehendem Stück  Kuchen zu sitzen ohne ihn zu vernaschen? Die Antwort lautet:“ Geht nich….“ Ehrlich , ich habe es ernsthaft versucht; njet, nada, impossible. Ich kann mich durchaus manchmal zusammenreissen und mich zum Verzicht zwingen, aber das hebe ich mir für Wichtigeres auf (z.B. für Sport :-). Meine Lösung; 2 Stück Kuchen kaufen. Eins esse ich dann  kurz vor dem Malen auf und breche damit die Verführungsmacht des 2. Kuchens. Nach dem Malen kann ich ihn dann voller Stolz  zurück in den Kühlschrank stellen; ha geht doch…

2 thoughts on “Pfirsichkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.