John Cage und Merce Cunningham

26 cm x 30,5 cm, Acryl auf Leinwandkartonage aus Pizzakarton

John Cage ( Komponist/bildender Künstler/Philosoph/ bester Amateur – Pilzkenner der Welt; 1912  Los Angeles – 1992 New York, ), Merce Cunningham  (Tänzer/ Choreograf; 1919 Washingten – 2009  New York).

Kaum Jemand hat die Auffassung von Musik, Tanz und Kunst so verändert und beeinflusst wie diese beiden Künstler, die sich gegenseitig inspirierten und privat ein Paar waren. Zum 100. Geburtstag von John Cage gibt es zahlreiche Ausstellungen und Ehrungen in vielen Städten z.B. Stuttgard: „It`s Cage, John Cage“. Was die Umsetzung von Tönen/ Geräuschen/ Bewegung/ in der Musik, im Tanz, und in der bildenden Kunst betraf, gab es für die beiden Künstler kein Tabu, keine Zensur. Heraus kam Ungewöhnliches und Faszinierendes, was viele Künstler begeistert aufgriffen und bis heute weiterentwickeln, aber auch auf Ablehnung stiess. Auf  ein „konstruiertes Chaos“ oder eine  „strukturierte Stille“ oder schlicht „spielerische Experimente“ muss man sich einlassen mögen.  Heute sind beide Künstler weltweit anerkannt, aber polarisieren noch immer. Mich faszinieren diese beiden Menschen die leider nicht mehr unter uns sind…..