Flipflopzeit

07/’10, 14 x 14 cm, Acryl auf Pizzakarton

Bei Sommerwetter freuen sich die Füsse auch mal unbedeckt ins Freie zu dürfen! Flipflops gehören zur Art der Zehenstegsandalen und sind eine Sandalenurform des alten Ägypten. (Wikpedia zu Flipflops). Bei der Recherche über die, im Jugendslang auch Zehentangas genannten, Flipflops musste ich leider (oder Gott sei dank) lernen, dass Flipflops aus Kunststoff mit bestimmten Weichmachern nicht ganz ungefährlich sind, da die Stoffe in den Körper gelangen können und dort grossen Schaden anrichten. Über diesen Link erfahrt Ihr mehr vom Ökotest . Es lohnt sich doch, sich immer mal wieder über Ökotest zu informieren und wieder einmal mehr; nein Danke, zu Plastikartikeln zu sagen und diese Art des Konsums immer weiter zu reduzieren.

6 thoughts on “Flipflopzeit

  1. Ich danke Dir Hendrik! Das mit dem Plastik ist wirklich erschreckend und wird offensichtlich unterschätzt. Grüsse Helen

  2. Ich mag Deine Malerei sehr, hab einen Link zu Dir gemacht :-)Lieben Gruß Bianca

  3. dies bildnis von flip-flops sind klasse. nicht aus kunsstoff. ich habe mich mal auf plastik planet umgesehen. erschreckend.es gibt vom umweltbundesamt eine pdf über abfälle im meer an unseren küsten. alles voller plastik. es soll sogar schon in unserem blut nachweisbar sein und in unserer wohn raumluft. ich weiss davon leider erst seit kurzem , habe das aber schon immer geahnt, das viele „kunststoffe“ giftig sind. jetzt wird langsam aussortiert im haushalt.
    gruss hendrik

  4. Ich freu mich, dass Du auf meiner Seite warst und über Deinen Kommentar. Ganz liebe Grüsse zurück!
    Helen

  5. Hallo liebe Helen,
    was warst du wieder kreativ in letzter Zeit! Die Flip-Flops sind toll geworden, irgendwie ist in der Form auch Bewegung.
    Ganz liebe Grüße
    Sabine :grin:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.