Kleine Abstraktion 34

KA34, 15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton

„Landschaft im Blickfeld 3“

Hier noch einmal die komplette Serie….

Sielwallfähre Bremen

15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton

dieses Bild ist verkauft

Einmal mit der Fähre rüber zum Cafe Sand schippern und schon fühlt man sich wie im Urlaub! Ich musste gezwungenermassen meinem Blog ein neues Erscheinugsbild geben. Nach dem Upload zur neuen WordPress Version hatt ich plötzlich keine Seitenleiste mehr. Jetzt muss ich wieder rumbasteln bis mir mein neues Gewand gefällt. Dieses hier ist auch o.k, aber passt noch nicht richtig zu mir.

Unsere Blogparade ist vorbei, das letzte Bild und letzte Überraschungspaket wurde verlost und jetzt geht hier wieder alles seinen normalen Gang. Und wie meistens ist es auf der einen Seite traurig, schnief, und auf der anderen Seite aber auch o.k. da die Mehrarbeit jetzt wieder wegfällt. Es hat Spass gemacht und mich weitergebracht über die ganzen Fragen nachzudenken und Beiträge darüber zu schreiben. Das neue Kontakte dadurch entstanden sind ist besonders schön. Die Blogparade war also ein voller Erfolg. Ich bedanke mich noch einmal bei Susanne Haun und Frank Koebsch für die Einladung mitzumachen! Und hier sind wir Blogparadler noch einmal alle. Die schöne Karte unten mit allen Bildern die verlost wurden, hat Rosie Geisler erstellt! Zum Vergrössern anklicken!

Andreas Matttern
Ist es in der Kunst notwendig, seriell zu arbeiten?
Julia Tepasse
Ist es in der Kunst wichtig, konzeptionell zu arbeiten?
Oliver Kohls
Braucht Kunst eine handwerkliche Grundlage?
Conny Niehoff
Sollte Kunst bezahlbar sein ?
Susanne Haun
„Wer oder was ist ein Künstler und warum?“
Anna Schüler
Ist Malerei ein Auslaufmodell?
Frank Hess
Darf Kunst auch einfach nur schön sein?
Helen Königs
Welche Bedeutung haben Vorlagen für die Entstehung eines eigenständigen Bildes?“
Roswitha Geisler
Schafft Kunst Illusion?

Frank Koebsch

Sind Aquarelle Kunst?

Infos zur Blogparade bitte hier klicken

Stadtoase in Bremen

15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton

Am Wochenende habe ich diese kleine Stadtoase „Pauliner Marsch“ in Bremen direkt an der Weser ca. 200 Schritte neben dem Weserstadion besucht, fotografiert und anschliessend gemalt. Eine kleine heile Welt mitten in Bremen. Zeigt dieses Bild eine Realität oder eine Illusion? „Schafft Kunst Illusion“ fragt Roswitha Geisler in unserer vorletzten Blogparade. Vieleicht habt Ihr Lust bis Sonntag bei Ihr im Blog mitzudiskutieren.

Unsere letzte Blogparade findet statt am:

20.06.2011 : bei Frank Koebsch Infos zur Blogparade bitte hier klicken

Wolkenhimmel über Bremen

Wolkenhimmel, 15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton

Mein Lieblingsfilm auf meinbremen.tv, direkt nach meinem :-), ist „der Himmel über Bremen“ ein making off. Ein sehr schöner Film mit Wolken im Zeitraffer und wunderbarer Musik. Die Musik hat Dagmar Krug komponiert und die Wolken wurden von Hanns Selig gefilmt. Im Kino war er besonders beeindruckend. Als ich einen Tag später mit meiner Freundin Annette durch Bremen spazierte, habe ich an diesen Film gedacht und wie die Wolken über die Gebäude zogen. Gestern habe ich für mein Tagesbild “ Wolken über Bremen“, zum Thema gewählt und sage herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz beim Voting für diesen Film. Wenn Ihr den Film  „ein Himmel über Bremen“, ein making off, noch nicht gesehen habt. Unbedingt angucken auf meinbremen.tv.