Portrait Alberto Giacometti

17 x 24 cm, Acryl auf Pizzakarton

geb. 1901- 1966; Schweizer Bildhauer, Maler und Grafiker

„Ich sehe etwas, ich finde es wundervoll, ich habe Lust es wiederzugeben. Ob es mir misslingt, ob es gelingt – das wird schließlich unwichtig. Ob ich vorankomme, indem ich scheitere, oder ob ich vorankomme, indem ich erfolgreich bin, so oder so ist es für mich ein persönlicher Gewinn.“

Zitat Alberto Giacometti

Portrait Alberto Giacometti

26 x 26 cm, Acryl auf Leinwandkartonage aus Pizzakarton

Alberto Giacometti (1901 – 1966 Schweiz) darf in meiner Künstlerreihe natürlich nicht fehlen. Er war ein herrausragender Bildhauer, Maler und Zeichner, der vor allen Dingen mit seinen hochgewachsenen, schmalen Skulpturen berühmt wurde, die teilweise winzig klein waren, wie ihr unter obigem Link nachlesen könnt.

Alberto Giacometti; Acrylportrait

15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton

Alberto Giacometti (10.10.1901 – 11.01. 1966) frei gemalt nach einem Foto vonMeisterfotograf Gordon Parks von dem ich einen schönen Bildband zu Hause habe. Der Schweizer Alberto Giacometti ist einer der bedeutendsten Bildhauer, Maler, Grafiker des 20. Jahrhundert.  Am bekanntendsten sind seine hochgewachsenen schmalen Skulpturen, die schon viele KünstlerInnen inspiriert haben. Darf ich Euren Blick bei diesem Bild auf die Pizzakartonstrukturen  des Bildträgers lenken? Die Linien auf der angedeuteten Sessellehne sind die in den Karton gepressten Buchstabenfragmente des Pizzakartons.

Infos  über die KunstBlogparade (KünstlerInnen, Termine, Links, bisherige Fragen, Gewinne)  und  zur Teilnahme an den Verlosungen,  vom 18.04 bis 26.06. 2011, über diesen internen Link zur Blogparade

Aktuelle Frage von Frank Hess : „Darf Kunst auch einfach nur schön sein oder braucht sie einen Kontext oder Bezug?“ Auf den Link unten klicken und mitmachen!
30.05.2011: Frank Hess
06.06.2011: Helen Königs
13.06.2011: Roswitha Geisler
20.06.2011: Frank Koebsch