Venedig 3; und Venedig Biennale 2011

15 x 15 cm, Acryl auf Pizzakarton

Die Biennale (Wortbedeutung; zweijährig) von Venedig ist eine der bedeutendsten Kunstausstellungen für Gegenwartkunst und wird seit 1895 alle 2 Jahre, mit Unterbrechungen in Kriegszeiten, zwischen Juni und Nov. ausgerichtet. (Quelle Wikipedia). Kuratorin des deutschen Pavillions ist Susanne Gaensheimer. Ihre Wahl fiel auf den Künstler Christoph Schlingesief. Unter folgendem Link könnt Ihr ein Interview vom Art-Magazin mit S. Gaensheimer zu ihrer Wahl  nachlesen. Die Auszeichnung „Goldener Löwe“ für den besten nationalen Beitrag ging dieses Jahr an diesen deutschen Pavillon und damit auch an den im August letzten Jahres verstorbenen Künstler Christoph Schlingensief, der damit pothum geehrt wurde. Leiterin der 54. diesjährigen Venedig Biennale ist die Schweizer Kunsthistorikerin Bice Curiger (Art-Magazin) .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.